GEWICHT VON KLAVIER UND FLÜGEL

Wie viel wiegt ein Klavier?

Durchschnittlich gesehen wiegen ältere Klaviere mehr im Gegensatz zu den heutigen Pianos. Teils lag es an der massiven und hohen Bauweise, teils hatte man aber auch nicht an und am Material gespart.

Im Laufe der Jahre wurde das Klavier platzbedingt kleiner konstruiert, was sich automatisch auf das Gewicht niederschlägt.

Bei einer Höhe von etwa 110 cm wiegt ein Klavier zwischen 170 bis 190 kg. Instrumente mit einer Bauhöhe von 130 cm bringen an die 300 kg auf die Waage.

Das Modell K-132 der Firma Steinway & Sons ist mit 305 kg ein "Schwergewicht" unter den Klavieren.

Wie schwer ist ein Flügel?

Bei Flügeln hingegen ist die Gewichtspanne noch größer.

Während sie bei den Stutzflügeln im Bereich 270 - 350 kg liegt, bewegen sich Flügel im mittleren Größensektor zwischen 300 und 450 kg.

Einer der bekanntesten Konzertflügel, der Steinway D-274 Flügel von Steinway & Sons mit seinen 500 kg ist unter den "Großen" eher ein Leichtgewicht. Die Flügel der Firma Fazioli F308 (570 kg) und der Bösendorfer Imperial 290 (552 kg) sind da schon eher schwerere Vertreter.

           (07251)   30 14 38

           (0172)   81 88 490

           info@weschenfelder.de

©  Website Frank Weschenfelder   |   Fotos Frank Habiger  2015
Autorisierter Partner von:
session, das musikhaus in frankfurt und